Angebote zu "Brutal" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

The Raven
0,80 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Großbritannien im 19. Jahrhundert. Als eine Mutter und ihre Tochter brutal ermordet aufgefunden werden, erkennt der ermittelnde Detective Emmett Fields (Luke Evans), dass die Tat einer fiktiven, detailliert-blutigen Mordgeschichte, die zu einer ganzen Sammlung ähnlicher Erzählungen gehört, ähnelt. Während der Autor der brutalen Geschichten, ein sozial geächteter Schreiberling namens Edgar Allen Poe (John Cusack) von der Polizei als Tatverdächtiger vernommen wird, geschieht ein weiter Mord - wieder eine Poe-Geschichte imitierend. Fields wird klar, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt, der weiter Poes Geschichten als Vorlage für seinen blutigen Feldzug nutzen wird. Er bittet den Autor um Mithilfe, der bald erkennen muss, dass der mysteriöse Killer eine Person aus seinem näheren Umfeld ins Visier genommen hat.

Anbieter: reBuy
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Bunt sozial brutal. Architektur der 1970er Jahr...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bunt sozial brutal. Architektur der 1970er Jahre in Österreich ab 35 € als gebundene Ausgabe: Fotografiert von Stefan Oláh. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Wasted on the young
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

WASTED ON THE YOUNG spielt im sozial verwahrlosten Milieu einer Elite-Highschool. Zack (Alex Russell) ist ein tonangebendes Großmaul, sein zurückhaltender Stiefbruder Darren gilt als Trottel. Die beiden bilden sozusagen das obere und untere Ende der Beliebtheitsskala an der Schule und gehen auch zuhause entsprechend wenig freundlich miteinander um. Der immer wieder von den coolen Jungs gemobbte Darren fühlt sich jedoch erst dazu genötigt, sich gegen seine Peiniger zur Wehr zu setzen, als diese auf einer Party seine Freundin Xandrie (Adelaide Clemens), auf die auch Zack ein Auge geworfen hat, unter Drogen setzen und anschließend brutal misshandeln. Das intelligente, selbstbewusste Mädchen war eine der wenigen, die sich gegen den alles dominierenden Gruppenzwang in der Schule zu behaupten wusste.

Anbieter: reBuy
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
The Raven
3,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Großbritannien im 19. Jahrhundert. Als eine Mutter und ihre Tochter brutal ermordet aufgefunden werden, erkennt der ermittelnde Detective Emmett Fields (Luke Evans), dass die Tat einer fiktiven, detailliert-blutigen Mordgeschichte, die zu einer ganzen Sammlung ähnlicher Erzählungen gehört, ähnelt. Während der Autor der brutalen Geschichten, ein sozial geächteter Schreiberling namens Edgar Allen Poe (John Cusack) von der Polizei als Tatverdächtiger vernommen wird, geschieht ein weiter Mord - wieder eine Poe-Geschichte imitierend. Fields wird klar, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt, der weiter Poes Geschichten als Vorlage für seinen blutigen Feldzug nutzen wird. Er bittet den Autor um Mithilfe, der bald erkennen muss, dass der mysteriöse Killer eine Person aus seinem näheren Umfeld ins Visier genommen hat.

Anbieter: reBuy
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
The Raven
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Großbritannien im 19. Jahrhundert. Als eine Mutter und ihre Tochter brutal ermordet aufgefunden werden, erkennt der ermittelnde Detective Emmett Fields (Luke Evans), dass die Tat einer fiktiven, detailliert-blutigen Mordgeschichte, die zu einer ganzen Sammlung ähnlicher Erzählungen gehört, ähnelt. Während der Autor der brutalen Geschichten, ein sozial geächteter Schreiberling namens Edgar Allen Poe (John Cusack) von der Polizei als Tatverdächtiger vernommen wird, geschieht ein weiter Mord - wieder eine Poe-Geschichte imitierend. Fields wird klar, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt, der weiter Poes Geschichten als Vorlage für seinen blutigen Feldzug nutzen wird. Er bittet den Autor um Mithilfe, der bald erkennen muss, dass der mysteriöse Killer eine Person aus seinem näheren Umfeld ins Visier genommen hat.

Anbieter: reBuy
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Täterinnen
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange Zeit wurde die Rolle von Frauen im 'Dritten Reich' meist auf die von Opfern reduziert. Die Täterinnen-Ebene blendeten Forschung und Öffentlichkeitgerne aus. Allzu schnell war vergessen: Frauen waren Angehörige der SS gewesen, hatten Konzentrationslager bewacht und weibliche Häftlinge brutal misshandelt, als Ärztinnen und Krankenschwestern bei Menschenversuchen und 'Euthanasie'-Aktionen assistiert oder als Fürsorgerinnen die nach NS-Ideologie 'Minderwertigen' zur Zwangssterilisation vorgeschlagen.Den wenigen Frauen, die wegen ihrer Beteiligung an den menschenverachtenden Taten des NS-Regimes verfolgt und verurteilt wurden, unterstellten Justiz und Öffentlichkeit eine besonders grausame und eher unweibliche Natur. Mit dieser Dämonisierung machte man nicht nur die Auseinandersetzung mit ihren Taten und Motiven überflüssig, sondern schuf zudem eine Distanz zur Mehrheit der 'normalen' Frauen. Daher ist noch heute das populäre Bild des 'Dritten Reiches' durch die männlichen NS-Größen und -Mitläufer geprägt.Einen Eindruck des breiten Spektrums weiblicher Täterschaft vermittelt das Buch von Kathrin Kompisch. Angefangen von den KZ-Aufseherinnen über Frauen in Polizei und Justiz, im Kriegseinsatz, im Sozial- und Gesundheitswesen bis zu den am Holocaust beteiligten Schreibtischtäterinnen beschreibt und analysiert die Autorin, welche Rolle das 'schwache Geschlecht' während des 'Dritten Reiches' spielte. Als Schlaglichter gesetzte Kurzbiografien einzelner Täterinnen verleihen dabei dem Phänomen auf eindringliche Weise ein konkretes Gesicht.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Täterinnen
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange Zeit wurde die Rolle von Frauen im 'Dritten Reich' meist auf die von Opfern reduziert. Die Täterinnen-Ebene blendeten Forschung und Öffentlichkeitgerne aus. Allzu schnell war vergessen: Frauen waren Angehörige der SS gewesen, hatten Konzentrationslager bewacht und weibliche Häftlinge brutal misshandelt, als Ärztinnen und Krankenschwestern bei Menschenversuchen und 'Euthanasie'-Aktionen assistiert oder als Fürsorgerinnen die nach NS-Ideologie 'Minderwertigen' zur Zwangssterilisation vorgeschlagen.Den wenigen Frauen, die wegen ihrer Beteiligung an den menschenverachtenden Taten des NS-Regimes verfolgt und verurteilt wurden, unterstellten Justiz und Öffentlichkeit eine besonders grausame und eher unweibliche Natur. Mit dieser Dämonisierung machte man nicht nur die Auseinandersetzung mit ihren Taten und Motiven überflüssig, sondern schuf zudem eine Distanz zur Mehrheit der 'normalen' Frauen. Daher ist noch heute das populäre Bild des 'Dritten Reiches' durch die männlichen NS-Größen und -Mitläufer geprägt.Einen Eindruck des breiten Spektrums weiblicher Täterschaft vermittelt das Buch von Kathrin Kompisch. Angefangen von den KZ-Aufseherinnen über Frauen in Polizei und Justiz, im Kriegseinsatz, im Sozial- und Gesundheitswesen bis zu den am Holocaust beteiligten Schreibtischtäterinnen beschreibt und analysiert die Autorin, welche Rolle das 'schwache Geschlecht' während des 'Dritten Reiches' spielte. Als Schlaglichter gesetzte Kurzbiografien einzelner Täterinnen verleihen dabei dem Phänomen auf eindringliche Weise ein konkretes Gesicht.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Bunt sozial brutal. Architektur der 1970er Jahr...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bunt sozial brutal. Architektur der 1970er Jahre in Österreich ab 35 EURO Fotografiert von Stefan Oláh

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Koch Media Boxcar Bertha - Die Faust der Rebell...
11,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Arkansas in den 1930ern: Während der Wirtschaftskrise muss sich die 16-jährige Bertha (Barbara Hershey) mit ihrem Freund Von Morton (Bernie Casey) alleine auf der Straße durchschlagen. Erst als sie den Bahngewerkschafter Big Bill Shelly (David Carradine) kennen- und letztlich auch lieben lernt, nimmt ihr Leben eine dramatische Wende. Denn über kurz oder lang gerät Big Bill nicht nur ins Visier der Eisenbahngesellschaft, sondern auch ins Fadenkreuz der Polizei. Der Beginn einer brutal eskalierenden Spirale der Gewalt, in deren Mitte Bertha und Bill auf den Spuren von 'Bonnie & Clyde' wandeln... (1 Blu-ray)Mit dem höchst intensiven und brutalen Sozial- und Kriminaldrama 'Boxcar Bertha' legte Regie-Ikone Martin Scorsese ('Taxi Driver') 1972 noch vor seinem endgültigen Durchbruch mit 'Hexenkessel' den Grundstein für eine triumphale Karriere. Produziert von B-Movie-Legende Roger Corman, dürfen die junge Barbara Hershey und David Carradine ('Kill Bill', 'Kung Fu') hier in die blutigen Fußstapfen legendärer Gangsterpärchen treten. Bis hin zum schockierenden Finale, das in seiner Drastik typisch für das junge amerikanische Kino des New Hollywood war.nn- Trailern- Interview mit Martin Scorsesen- Bildergalerie

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot