Angebote zu "Ebook" (5.390 Treffer)

Soziale Psychiatrie als eBook Download von
69,90 €
Sale
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(69,90 € / in stock)

Soziale Psychiatrie:Das Handbuch für die psychosoziale Praxis - Band 2

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Soziale Psychiatrie als eBook Download von
69,90 €
Reduziert
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(69,90 € / in stock)

Soziale Psychiatrie:Das Handbuch für die psychosoziale Praxis - Band 2

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Soziale Intelligenz (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Daniel Goleman, Autor des Weltbestsellers Emotionale Intelligenz, präsentiert auf Basis der Psychologie und Hirnforschung revolutionäre Erkenntnisse: Unsere ´´soziale Intelligenz´´ ist nicht nur grundlegend für den täglichen Umgang mit Fremden, Freunden, Partnern und Kollegen, sondern sie beeinflusst auch direkt unser persönliches Glück. ´´Soziale Intelligenz´´ ist zunächst unabdingbar für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Sie bildet aber auch die Grundlage jeder ausfüllenden zwischenmenschlichen Beziehung - sei es die zwischen Mann und Frau, Eltern und Kind oder zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern. Damit ist sie auch ursächlich verantwortlich für unser ganz persönliches seelisches und körperliches Wohlbefinden. Die gute Nachricht dieses Buches: Wir selbst können die Qualität dieser Beziehungen gestalten, unsere Fähigkeit zur Empathie stärken und somit unsere soziale Kompetenz verbessern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Sozialer Kapitalismus! (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Kapitalismus hat uns zu einer Rottweiler-Gesellschaft gemacht´´: Der Alarmruf eines weltbekannten Ökonomen Paul Collier, einer der bedeutendsten Ökonomen unserer Zeit und besonders in Deutschland hochgeschätzt, legt ein Manifest für einen erneuerten Kapitalismus vor. Seine Diagnose: Es geht nicht nur um Verteilung zwischen Arm und Reich, viel gefährlicher ist der neue Riss durch das Fundament unserer Gesellschaft - zwischen den städtischen Metropolen und dem Rest des Landes, zwischen den meist urbanen Eliten und der Mehrheit der Bevölkerung. Eine Ideologie des Einzelnen greift um sich, die auf Selbstbestimmung beharrt, auf Konsum abzielt und sich dabei von der Idee gegenseitiger Verpflichtungen verabschiedet. ´´Die Rottweiler-Gesellschaft´´, so Collier, ´´verliert den Sinn für sozialen Zusammenhalt´´ - und in dieses Vakuum stoßen Populisten und Ideologen. Schonungslos und leidenschaftlich verurteilt der konservative Ökonom diese neue soziale und kulturelle Kluft. Und er präsentiert ein sehr persönliches Manifest für einen sozialen Kapitalismus, der auf einer neuen Ethik der Gemeinschaft beruht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Soziale Zukunft (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was könnte ein bedingungsloses Grundeinkommen fu¿r die Gestaltung einer sozialen Zukunft bedeuten? Die Meinungen fu¿r und wider ein existenzsicherndes Grundeinkommen fu¿r jeden Menschen, ob er arbeitet oder nicht, gehen weit auseinander. Doch die große Debatte um Sinn und Realisierbarkeit der »grandiosen Utopie´´ könnte fu¿r die Zukunftsfähigkeit einer modernen Gesellschaft wegweisend sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Macht und soziale Intelligenz (eBook, ePUB)
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Demokratien können auch durch die Mehrheit der Bevölkerung in Frage gestellt werden. Eine demokratische Gesellschaft schien lange Zeit die attraktivste Organisationsform für Bürger zu sein. Doch der Rückhalt für Demokratien sinkt - weltweit. In seiner Studie untersucht Michael Pauen, warum sich Menschen immer wieder für politische Systeme entschieden haben, die im Widerspruch zu ihren eigenen Interessen standen. Ausgehend von einem richtig verstandenen Machtbegriff und in Rückgriff auf Erkenntnisse über Primaten und frühe Gesellschaften zeigt Pauen, dass Macht nicht in Gewalt, sondern durch Konsens besteht und soziale Intelligenz voraussetzt. Ein Verständnis ihrer Rolle ist zentral, um die gegenwärtige politische Lage zu begreifen. Denn eines dürfte klar sein: Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Soziale Angststörung (eBook, PDF)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ängste sind ein verbreitetes menschliches Phänomen. Wenn sie jedoch mit so intensiver Angst vor Peinlichkeit und Blamage verbunden sind, dass starker Leidensdruck und massive Beeinträchtigungen im Beruf und in sozialen Beziehungen entstehen, kann eine Soziale Angststörung vorliegen. Aufgrund der Vielfältigkeit der Symptome ist die Diagnosestellung in der Praxis mitunter nicht einfach. Darüber hinaus wird die Therapie durch die starken Vermeidungstendenzen und durch festgefahrene Verarbeitungsmuster der Betroffenen häufig erschwert. Die Neubearbeitung des Bandes liefert aktuelle Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie der Sozialen Angststörung. Nach der Beschreibung des Störungsbildes und der wichtigsten Erklärungsmodelle sowie der Darstellung von störungsspezifischen Diagnostikansätzen wird die Durchführung der Behandlung praxisorientiert erläutert. Der Schwerpunkt der kognitiven Therapie liegt auf der gezielten Veränderung von ungünstigen Aufmerksamkeitsprozessen, Vorstellungen und Sicherheitsverhaltensweisen. Hierbei kommen Verhaltensexperimente, Videofeedback, Imagery Rescripting und ein Aufmerksamkeitstraining zum Einsatz. Das Vorgehen bei den zentralen Elementen der Therapie wird mithilfe von Fallbeispielen veranschaulicht. Abschließend wird der aktuelle Stand der Therapieforschung vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Rationalitäten des Sozialen als eBook Downl...
37,99 €
Rabatt
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,99 € / in stock)

Die Rationalitäten des Sozialen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Das Politische im Sozialen als eBook Download von
19,90 €
Sale
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Das Politische im Sozialen:Historische Linien und aktuelle Herausforderungen der Sozialen Arbeit

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot