Angebote zu "Gesundheitsdaten" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Dierks, C: Sekundärnutzung von Sozial- und Gesu...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.02.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sekundärnutzung von Sozial- und Gesundheitsdaten - Rechtliche Rahmenbedingungen, Autor: Dierks, Christian // Roßnagel, Alexander, Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver // MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 264, Gewicht: 571 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Sekundärnutzung von Sozial- und Gesundheitsdate...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sekundärnutzung von Sozial- und Gesundheitsdaten - Rechtliche Rahmenbedingungen ab 59.95 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Sekundärnutzung von Sozial- und Gesundheitsdate...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sekundärnutzung von Sozial- und Gesundheitsdaten - Rechtliche Rahmenbedingungen ab 59.95 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Sekundärnutzung von Sozial- und Gesundheitsdate...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele der im System der Gesetzlichen Krankenversicherung erhobenen Daten sind für die Weiterentwicklung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung von hohem Wert. Der Bedarf an Versorgungsleistungen anderer Leistungsträger lässt sich z.B. mit Kennzahlen analysieren, die sich aus Abrechnungsdaten der Krankenkassen ableiten lassen. Sozial- und Gesundheitsdaten sind als personenbezogene Daten aber auch datenschutzrechtlich einem engmaschigen Rechtsrahmen unterworfen. Ihre Nutzung in anderen Kontexten, insbesondere der Forschung, bedarf eines tiefgründigen Verständnisses der Regelungen auf europäischer und nationaler Ebene.Dieser Band bietet Wissenschaftlern und allen anderen Interessierten, die Sozial- und Gesundheitsdaten verwenden wollen, einen Überblick über den aktuellen Rechtsrahmen. Das Werk ermöglicht auch der Gesundheitswirtschaft sowie staatlichen Institutionen, Lösungen und Produkte zu entwickeln, die die Qualität der Versorgung verbessern. Damit gibt diese Publikation Akteuren des Gesundheitssystems eine wichtige Orientierung zur rechtssicheren Nutzung von Sozial- und Gesundheitsdaten. Im ersten Teil wird der sozialrechtliche Rahmen zur Nutzung von Sozialdaten für die Forschung dargelegt. Im zweiten Teil wird ein Überblick zum Umgang mit Forschungsdaten nach Anwendung der DSGVO und entsprechender nationaler Anpassungen des Rechtsrahmens gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Sekundärnutzung klinischer Daten - Rechtliche R...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zunehmend greift medizinische Forschung auf Daten aus der Versorgung zurück. Deren systematische Analyse ist eine vielversprechende Methode, die nicht zuletzt auch für die Qualitätssicherung im Gesundheitsbereich bedeutsam ist. Diese 'Sekundärnutzung' von Behandlungsdaten bringt jedoch zahlreiche Rechtsfragen mit sich. Sozial- und Gesundheitsdaten gehören zu den intimsten Informationen über einen Menschen und sind deshalb auf einen besonders hohen Schutz angewiesen. Die Chancen und Risiken müssen deshalb vor dem Hintergrund des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung sorgfältig gegeneinander abgewogen werden. Mit dem vorliegenden Rechtsgutachten steht erstmals eine detaillierte Übersicht über die spezifischen rechtlichen Rahmenbedingungen für die Sekundärnutzung medizinischer Daten in den einzelnen Bundesländern zur Verfügung, die auch jeweils die unterschiedliche Trägerschaft und Rechtsform der behandelnden Institution berücksichtigt. Die Analyse gibt Forschern und anderen Akteuren im Gesundheitsbereich Orientierung beim rechtskonformen Umgang mit medizinischen Behandlungsdaten. Ergänzend steht unter www.tmf-ev.de/irene ein Tool zur Verfügung, das hilft, die für die jeweilige Behandlungseinrichtung relevanten rechtlichen Vorschriften schnell zu finden. Das Buch enthält darüber hinaus ein ergänzendes Gutachten, das die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Sekundärnutzung der über die elektronische Gesundheitskarte nach Paragraph 291a SGB V verwalteten Daten darstellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Der Schutz gesundheitsbezogener Beschäftigungsd...
96,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitsdaten werden sowohl vor Begründung (z.B. ärztliche Untersuchungen, Blutproben, Gendiagnostik, Frage nach einer Schwerbehinderung) als auch während des Arbeitsverhältnisses (z.B. beim betrieblichen Eingliederungs- oder dem allgemeinen Fehlzeitenmanagement bei Arbeitsunfähigkeit sowie bei biometrischen Verfahren) verarbeitet und sind von enormer Bedeutung für die Vertragsparteien. Die Untersuchung systematisiert die einschlägigen Regelungen, stellt die notwendigen Bezüge zum Sozial-, Medizin- und Diskriminierungsrecht her, bewertet die einzelnen Verarbeitungstatbestände und zeigt die rechtlichen Grenzen des Umgangs mit erhobenen Gesundheitsdaten auf. Im Ergebnis verspricht der Gesundheitsdatenschutz nach geltender Rechtslage mehr als er hält. Eine Vorbildfunktion für eine künftige Neuregelung der Thematik - zu deren möglicher Gestalt der Autor konkret Stellung bezieht - könnte insbesondere dem Gendiagnostikgesetz zukommen.Ausgezeichnet mit dem Wissenschaftspreis 2012 der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot